martes, 1 de marzo de 2016

WIR MÜSSEN HELFEN

Lieber Herr Hans-Peter Firbas, 

Vielen Dank für Ihre Unterschrift! Bereits 3501 Personen haben die Petition “Präsident Erdogan, stellen Sie das Verfahren gegen die Cumhuriyet-Journalisten ein!“ unterzeichnet.

Teilen Sie die Aktion und laden Sie Freunde und Bekannte ein, sich ebenso zu engagieren. Vielen Dank!

Hallo!

Gerade habe ich mich an der Petition "Verfahren gegen Cumhuriyet-Journalisten einstellen" von Reporter ohne Grenzen beteiligt.

Bitte unterschreibe auch Du und fordere die umgehende Freilassung der Jorunalisten: www.reporter-ohne-grenzen.de/mitmachen/cumhuriyet-journalisten-freilassen/

Der Chefredakteurs der türkischen oppositionellen Zeitung Cumhuriyet, Can Dündar, und seines Büroleiters in Ankara, Erdem Gül, wurden wegen „Spionage“ und der „Verbreitung von Staatsgeheimnissen“ angeklagt. Die Journalisten hatten im Mai über einen angeblichen Waffenschmuggel von der Türkei nach Syrien berichtet. Nach drei Monaten Haft wurden Dündar und Gül freigelassen. Das Verfahren gegen die Zeitungsjournalisten soll nun mit der Anklageerhebung am 25. März fortgesetzt werden. Bei einer Verurteilung drohen ihnen immer noch lebenslange Haftstrafen.

Danke und viele Grüße

Mit besten Grüßen
Reporter ohne Grenzen
Für Presse- und Informationsfreiheit weltweit! 

Kontakt
Reporter ohne Grenzen e. V., Friedrichstraße 231, 10969 Berlin
Fon: 030 60 98 95 33 – 0, Fax: 030 60 98 95 33 – 29
kontakt@reporter-ohne-grenzen.de
www.reporter-ohne-grenzen.de
Spendenkonto
Konto 5 667 777 080, BLZ 100 900 00, Berliner Volksbank

IBAN: DE26100900005667777080, BIC: BEVODEBB






No hay comentarios.:

Publicar un comentario