viernes, 5 de enero de 2018

VERSUCHTE ZENSUR IST EIN SCHANDE FÜR DIE DEUTSCHE REGIERUNG

Hans-Peter Firbas

Der illegale Versuch, meinen Blog firbaslibertaddeprensa.blogspot.pe und youtube.com/hanspeterfirbas zu zensieren, ist eine Schande für die Verantwortlichen der Bundesregierung. Aber noch gravierender ist die Spionage und Überwachung durch die Geheimdienste meines Landes, die nach dem Lesen meiner Beschwerde die Blockaden sofort aufgehoben haben, da ich keine Gesetzesverstöße begangen habe und jetzt die Aufgabe sein wird, dies zu verlangen identifizieren Sie diejenigen, die dafür verantwortlich sind, dass sie sanktioniert werden.

Firbaslibertadpreprensa.blogspot.pe hatte bis letzten Monat 3.986 Einträge aus Deutschland registriert. In den letzten dreißig Tagen hatte ich einfach keine Besuche mehr, ganz merkwürdig, da dieser Blog der Verteidigung des deutschen Volkes gewidmet ist, unter anderem gegen die Ungerechtigkeit, die gegen die Freiheit der Meinungsäußerung, der Gerechtigkeit und der Straffreiheit in der Mord an Journalisten.

Mit der Eingabe von www.google.de waren meine Nachrichten bezüglich der Klage gegen die Deutsche Welle wegen Missachtung des Medienrechts in Deutschland verschwunden und die Besucherzahlen meines YouTube-Kanals waren ZERO. Beim Schreiben dieses Aktes auf meinem Facebook, ein paar Minuten zurück mit dieser angeblichen Zensur. Wir beziehen uns auf die Tests:

Ich verweise auf die Beweise und werde sofort rechtliche Schritte gegen die Verantwortlichen einleiten.

Hans-Peter Firbas
Deutscher Pass # C4FN7586H

TABELLEN UNTEN


No hay comentarios.:

Publicar un comentario